Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Heilpraktiker werden  
  3. Intensiv-Ausbildung 

Intensiv-Ausbildung

© fotoscool - fotolia.com

Beschreibung

Die Intensiv-Ausbildung richtet sich an Schüler/innen, die bereits medizinische Vorkenntnisse und/oder Berufserfahrung besitzen (z.B. Zahnärzte, Krankenpfleger, medizinische Fachangestellte, Physiotherapeuten u.ä.). Sie dauert ein Jahr und findet einmal pro Woche am Freitagvormittag statt. Ob eine Intensiv-Ausbildung für Sie in Frage kommt, klären Sie am besten vor Beginn der Ausbildung mit der Schulleitung. In den Intensiv-Unterricht integriert ist neben der medizinischen Grundausbildung ebenfalls ein regelmäßiges Lerntraining und Ambulatorium. Da die medizinischen Grundlagen in der Intensiv-Ausbildung besonders kompakt unterrichtet werden, ist die häusliche Nacharbeit in jedem Fall notwendig. Der Unterricht ist als rollierendes System angelegt, das heißt, es gibt mehrere Zeitpunkte im Jahr, zu denen man in den Unterricht neu einsteigen kann und dann innerhalb von 12 Monaten den kompletten Unterricht durchläuft.

 

Ausbildungsinhalte

Die Intensiv-Ausbildung beinhaltet folgende Schwerpunkte:

 

  • Herz-Kreislauf-System (Kardiologie, Angiologie)
  • Blut (Hämatologie)
  • Atmungssystem (Pneumologie)
  • Urogenitalsystem (Urologie, Gynäkologie)
  • Verdauungssystem (Gastroenterologie, Hepatologie)
  • Bewegungsapparat (Orthopädie)
  • Hormonsystem (Endokrinologie)
  • Nervensystem mit Sinnesorganen (Neurologie)
  • Psychische Erkrankungen (Psychiatrie)
  • Haut (Dermatologie)
  • Immunsystem (Immunologie)
  • Infektionslehre und Infektionskrankheiten (Infektiologie)
  • Zelle/Gewebe (Zytologie/Histologie, begleitend zum jeweiligen Thema)
  • Injektionstechnik / Hygiene / Labormedizin
  • Notfallmedizin
  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Differentialdiagnose (begleitend zum jeweiligen Thema)
  • Ambulatorium (Untersuchungs- und Diagnose-Praxis)

Dozenten:


Elke Gärtner-Schaich, Ärztin (Theorie)

HP Stefan Duschl (Theorie)
HP Thomas Früchtl (Praxis)

Turnus: Einstieg 7x pro Jahr
Dauer: Insgesamt 2 Semester (12 Monate)
Zeiten: 

Freitag, 09.15 - 12.45 Uhr (Theorie)

Freitag, 13.00 - 14.30 Uhr (Ambulatorium/Praxis) oder

Freitag, 13.00 - 14.00 Uhr (Fragestunde)


Weitere Informationen finden Sie unter Termine und Preise.
Anmelden können Sie sich mit diesem Formular.

© 2017 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München