Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Heilpraktiker werden  
  3. Tagesschule 

Tagesschule

© maglara - fotolia.com

Die Ausbildung zum Heilpraktiker in der Tagesschule dauert 18 Monate und findet an drei Vormittagen pro Woche (Montag bis Mittwoch) statt. Sie richtet sich an Schüler/innen, die ihre Zeit in dieser Form frei einteilen können und eine Unterrichtsvermittlung am Vormittag favorisieren. Die Tagesschule ermöglicht einen intensiven Unterricht in der Heilpraktikerschule in München und erlaubt zusätzlich die Vertiefung einzelner Themen, die für die Teilnehmer/innen von besonderem Interesse sind. Im ersten Ausbildungsblock (TS1) wird die Stoffvermittlung ergänzt durch Fragestunden und themenbezogene Tests in Form von Multiple-Choice-Fragen. Im zweiten Ausbildungsblock (TS2) werden zusätzlich zur Stoffvermittlung im Rahmen des Ambulatoriums praktische Untersuchungen eingeübt.

Der Unterricht ist als rollierendes System angelegt, das heißt, es gibt mehrere Zeitpunkte im Jahr, zu
denen man in den Unterricht neu einsteigen kann und dann innerhalb von 18 Monaten den kompletten
Unterricht durchläuft.

 

Ausbildungsinhalte

Die Tagesschule gliedert sich in 2 aufeinander folgende Unterrichtsblöcke:
 

TS1 (9 Monate): 

  • Zelle/Gewebe (Zytologie/Histologie, begleitend zum jeweiligen Thema)
  • Herz-Kreislauf-System (Kardiologie, Angiologie)
  • Blut (Hämatologie)
  • Atmungssystem (Pneumologie)
  • Verdauungssystem (Gastroenterologie, Hepatologie)
  • Berufs- und Gesetzeskunde
  • Bewegungsapparat (Orthopädie)
  • Urogenitalsystem (Urologie, Gynäkologie)
  • Differentialdiagnose (begleitend zum jeweiligen Thema)

 

TS2 (9 Monate)

  • Genetik
  • Nervensystem mit Sinnesorganen (Neurologie)
  • Haut (Dermatologie)
  • Hormonsystem (Endokrinologie)
  • Onkologie
  • Psychische Erkrankungen (Psychiatrie)
  • Hygiene / Pharmakologie
  • Labormedizin
  • Notfallmedizin
  • Immunsystem (Immunologie)
  • Infektionslehre und Infektionskrankheiten (Infektiologie)
  • Differentialdiagnose (begleitend zum jeweiligen Thema)
  • Ambulatorium (Untersuchungs- und Diagnose-Praxis)
Dozenten: HP Carl-Philipp Cauer (TS1/Theorie)
HP Thomas Früchtl (TS2/Theorie und Praxis)
Turnus: Einstieg mehrmals jährlich (rollierendes System)
Dauer: Insgesamt 3 Semester (18 Monate)
Zeiten:  Montag bis Mittwoch, 09.15 - 12.45 Uhr


Weitere Informationen finden Sie unter Termine und Preise.
Anmelden können Sie sich mit diesem Formular.

© 2017 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München