Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Praxisfachausbildung  
  3. Breuss-Massage 

Breuss-Massage

© Anna Jurkovska - fotolia.com

Beschreibung

Bei der Breuss-Massage handelt es sich um eine sanfte, sehr wohltuende Massage des Rückens, bei der es zu einer deutlichen Regeneration der Bandscheiben kommt. Es stellt sich eine wohltuende Entspannung sowohl auf körperlicher als auch auf seelischer Ebene ein und ist gleichzeitig eine ideale Kombination mit der Dorn-Therapie. Mit Hilfe eines hochwertigen Johanniskrautöls erreicht man durch spezielle Griffe und sanftes  Ausstreichen eine Streckung und Dehnung der Wirbelsäule und somit eine  „Belüftung“ der Bandscheiben, die dadurch wieder die Möglichkeit haben sich aufzurichten und dem Rücken so wieder mehr Stabilität zu verleihen. Schmerzen, Spannungen und Bandscheibenprobleme lassen sich durch die Breuss-Massage positiv beeinflussen. Da auch die Muskulatur durch das intensive Einarbeiten des Johanniskrautöls durchwärmt,  weicher und entspannter wird, ist dies eine ideale Voraussetzung, eine anschließende Dornbehandlung durchzuführen.

Dieser Kurs lässt sich sehr gut kombinieren mit der Dorn-Therapie.

 

Ausbildungsinhalte

  • Theorie Breuss-Massage
  • Kontraindikationen
  • Massagetechniken
  • Massageablauf
  • Equipment
Dozentin: HP Cornelia Mantel-Arnold
Turnus: 1x pro Jahr
Dauer: 3 Veranstaltungen
Zeiten:  Donnerstag, 09.15 - 12.45 Uhr


Weitere Informationen finden Sie unter Termine und Preise.
Anmelden können Sie sich mit diesem Formular.

© 2017 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München