Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Spezialisierung  
  3. Craniomandibuläre Analyse 

Craniomandibuläre Analyse und Therapie

© karelnappe - fotolia.com

Beschreibung

In diesem Seminar vereinen sich ganzkörperliche manuelle Muskel- und Gelenkanalysen mit Behandlungssätzen basierend auf Methoden der Physiotherapie und Osteopathie abgestimmt auf die Anforderungen der Dentalen Naturheilkunde. Fehlstellungen des Kiefergelenks oder eine nicht physiologische Bisslage können erhebliche Probleme verursachen, so z.B. Schwindelattacken, Tinnitus, Kopf-, Nacken-, Rückenschmerzen bis hin zu Problemen in der Ganzkörperstatik. Das Zusammenspiel zwischen einer z.B. nicht physiologischen Bisslage oder auch einer Beinlängendifferenz mit der umliegenden Muskulatur sowie auch die entsprechende Weiterleitung durch Faszienketten wird betrachtet und Behandlungsansätze erlernt.

In diesem Seminar wird eine spezifische Diagnostik vermittelt. Es werden manuelle Muskel- und Gelenkanalysen (z.B. Schmerzprovokationstests) erlernt sowie erste Korrekturgriffe vermittelt, um craniomandibuläre Dysfunktionen festzustellen und zu mildern. Ziel ist es, funktionelle Korrelationen zwischen
Kiefergelenk, Halswirbelsäule und Ganzkörperstatik zu erkennen und sich mögliche Behandlungsmethoden
und -ansätze anzueignen.

 

Ausbildungsinhalte

  • Analyse der Ganzkörperstatik (verschiedene funktionelle Testverfahren)
  • Analyse des Kopfbereichs per Inspektion und Palpation
  • Analyse des Kiefergelenks anhand Funktions- und Schmerzprovokationstests
  • Überblick über das Fasziensystem
  • Lösungsansätze und Behandlungsmethoden (Faszientechniken, Triggerpunkte, Tenderpoints, Dekontraktionen)

 

 

Dozentin:
HP Annkatrin Crone, Osteopathin 
Turnus: 1x jährlich
Dauer: 3 Veranstaltungen
Zeiten:  Samstag, Sonntag, Montag, 09.15 - 17.00 Uhr


Weitere Informationen finden Sie unter Termine und Preise.
Anmelden können Sie sich mit diesem Formular.

© 2017 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München