Sie sind hier: 
  1. Startseite » 
  2. Psychotherapie-Ausbildung » 
  3. Kommunikationstraining 

Intensiv-Kommunikationstraining

© Clemens Schuessler - fotolia.com

Beschreibung

Die Arbeit mit Menschen erfordert besonderes Feingefühl für das Gegenüber und für uns selbst. Wenn wir uns - in unserer Sprache – beobachten, stellen wir fest, dass unser Gegenüber das Gesagte, schon in ganz alltäglichen Situationen, oft nicht so versteht, wie wir es meinen, oder umgekehrt. Missverständnisse entstehen und führen zu Konflikten. Wünsche werden zu Forderungen, Meinungen zu Bewertungen, setzen von natürlichen Grenzen zu böser Absicht und andere Wertvorstellungen werden als Fehlverhalten interpretiert. Im Ergebnis erleben wir Groll, Unverständnis, fühlen uns verletzt bis hin zum Kontaktabbruch. Gelungene Kommunikation wird hier besonders wichtig. Der gegenseitige Respekt und ein emphatisch offenes Ohr, sowie das Wahren unserer Grenzen und der Grenzen unseres Gegenübers gehören genauso zu einer gelungenen Kommunikation, wie auch die Ausdrucksform und die authentische Körpersprache. Sie können lernen Situationen zu meistern und gute und erfüllte Kontakte zu leben. Im therapeutischen Prozess mit Menschen ist Sprache und Kommunikation ein elementarer Baustein zur Bewusstwerdung, Weiterentwicklung und Veränderung von Denkmustern. Die Teilnahme an unserem Kurs trägt dazu bei, sich eigene Kommunikationsmuster, sowie die des Gegenübers bewusst zu machen, diese richtig zu deuten, sowie Kommunikation effektiv zur Unterstützung einzusetzen. Der Kurs orientiert sich an den Methoden von Marshall B. Rosenberg und beinhaltet Bausteine aus Coaching und Therapie. Sie lernen, wie sich Respekt und Augenhöhe in der Kommunikation zeigt, sich ihrer eigenen Gefühle verantwortungsvoll anzunehmen und zu handeln. Vermittelt werden unsere Inhalte sowohl über theoretische Ausführungen als auch über praktische Übungen im Bereich der Selbstreflexion und Selbsterfahrung - denn Kommunikation lernt man am besten in der praktischen Anwendung.

 

Ausbildungsinhalte

  • Modul 1: Einführung, persönliche Zielsetzung, Kurzvorstellung, Kommunikationstechnik, Kommunikationstypen
  • Modul 2: Beobachtung ohne Bewertung
  • Modul 3: Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
  • Modul 4: Bedürfnisse erkennen und ausdrücken
  • Modul 5: Die konkrete Bitte
  • Modul 6: Empathisch aufnehmen, Empathie für andere
  • Modul 7: Sich selbst und den anderen frei lassen
  • Modul 8: Gewaltfrei unterbrechen, für sich selbst einstehen
  • Modul 9: Ärger ausdrücken
  • Modul 10: Mit Angriff umgehen
  • Modul 11: Die beschützende Anwendung von Macht
  • Modul 12: Wertschätzung und Dankbarkeit
  • Modul 13: Zielsetzung, Abschluss

Die Module können je nach Ermessen der Dozenten in der Reihenfolge variieren.

 

Voraussetzungen

Der Kurs richtet sich an alle, die am HPL Lotz in Ausbildung oder Weiterbildung sind bzw. waren (Psychotherapie, Coaching, großer HP) und für die eine gelungene konstruktive Kommunikation mit ihren Klient*innen, Patient*innen, Geschäftspartner*innen etc. wichtig ist. Die Teilnehmer*innen arbeiten und üben in der Gruppe mit ihren persönlichen Beispielen und Themen. Hier braucht es ein gewisses Maß an Offenheit für Selbsterfahrung und Selbstreflexion sowie die Freude an Gruppenerfahrung.

 

Abschluss und Zertifikat

Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten Sie am Ende des Kurses unser HPL-Lotz-Zertifikat. Voraussetzung dafür ist eine regelmäßige und aktive Teilnahme am Unterricht (mind. 80% Anwesenheit) und das Absolvieren der Abschlussarbeit. Die erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten der Weiterbildung können im Rahmen der persönlichen beruflichen Qualifikation und Berechtigung angewendet werden.

 

Allgemeine Ausbildungsdaten

Dozentinnen:

 

Ariane Polzin, Heilpraktikerin für Psychotherapie, Kommunikationstrainerin, Coachin

Andrea Zerelles, Kommunkationstrainerin, Coachin

Turnus: 1x pro Jahr
Dauer: 5 Monate (13 Veranstaltungen)
Zeiten: 

Donnerstag, 09.30 - 13.00 Uhr, PRÄSENZ

 

Termine, Preise, Anmeldung

Die aktuellen Termine und Preise finden Sie auf unserem

Anmeldeformular Psychotherapie und Coaching

© 2023 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.