Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Therapie & Diagnostik  
  3. RESET 

RESET 1 und 2

© karelnappe - fotolia.com

Beschreibung

RESET ist die Abkürzung für Rafferty Energy System of Easing the Temporomanibularjoint, was übersetzt so viel heißt wie: Rafferty-Energie-System für ein entspanntes Kiefergelenk. Es ist eine sehr effektive manuelle Behandlungsmethode, die 1995 von dem Australier Philip Rafferty entwickelt wurde. RESET ist ein einfaches und sanftes Balancesystem, das ohne Manipulation (!) die Kiefermuskulatur entspannt und das Kiefergelenk balanciert. Das Kiefergelenk hat einen außergewöhnlich starken Einfluss auf viele Körperregionen. Es hat über knöcherne Strukturen, Muskelstränge, Nerven- und Energiebahnen (Meridiane) Verbindung zu fast allen Bereichen unseres Körpers. Anspannungen, Emotionen und Stress können die Kiefermuskeln und das Kiefergelenk verspannen mit Auswirkungen auf den Bewegungsapparat (z.B. die Halswirbelsäule, Schultern, Becken): Aber auch darüber hinaus können Folgen wie chronische Müdigkeit, Allergien, Kopfschmerzen, Schlafstörungen, Zähne beißen, Lern- und Konzentrationsschwäche. Tinnitus etc. auftreten. Das energetische Ausbalancieren der Kopfregion mit RESET  kann diese Verspannungen lösen und den ganzen Körper positiv beeinflussen. Die Verbesserung bemerkt der Patient bereits während, spätestens nach der Behandlung.

 

RESET 1

In RESET 1 werden zunächst die theoretischen/anatomischen Grundlagen vermittelt. Anschließend wird die komplette Methode zur Selbstbehandlung sowie zur Behandlung von Patienten (oder auch Familienmitgliedern
wie z. B. Kinder, die eine Zahnspange tragen) vermittelt und praktisch geübt. Der gesamte Ablauf kann an einem Tag vollständig erlernt werden. Diese wertvolle Methode ist inzwischen schon sehr bekannt und es kann daraus eine interessante Zusammenarbeit mit Zahnärzten, Kieferorthopäden und Logopäden entstehen. Bitte mit kurzen Fingernägeln erscheinen und besonders viel Wasser zum Trinken mitnehmen!

 

RESET 2

RESET 2 ist der ersehnte Aufbaukurs, der von dem Begründer der Methode, Philip Rafferty, aus seiner langjährigen Praxiserfahrung mit RESET 1 heraus entwickelt wurde. Es werden spezifische Kurzbalancen vermittelt, z. B. bei blockiertem Kiefer, Lernproblemen, Multipler Sklerose, Schulterproblemen und chronischem Erschöpfungssyndrom. Außerdem wird eine besondere Technik vermittelt, die ganz besonders gut tiefe Traumata löst und Stress abbaut. Dieser Kurs baut auf den Inhalten von RESET 1 auf, daher ist die Teilnahme an RESET 1 Voraussetzung.

 

Ausbildungsdaten

Dozentin:
HP Anke Steiner, Instructorin für RESET 1 und 2
Turnus: 1x alle 2 Jahre
Dauer: 1 Veranstaltung pro Modul
Zeiten:  Samstag, 09.15 - 17.00 Uhr


Weitere Informationen finden Sie unter Termine und Preise.
Anmelden können Sie sich mit diesem Formular.

© 2018 Heilpraktiker-Lehrinstitut Lotz München

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.